die gemeinden

VERJUX

Verjux, ein typisch ländliches Dorf am Ufer der Saône, besitzt ein bemerkenswertes architektonisches Erbe und einen vollständig restaurierten Ortskern.

Beschreibung / Präsentation

Verjux, ein typisch ländliches Dorf am Ufer der Saône, besitzt ein bemerkenswertes architektonisches Erbe
und einen vollständig restaurierten Ortskern. Die dem Heiligen Pierre gewidmete Kirche stammt aus dem 12.Jh. Bemerkenswert sind die Krypta und eine Sonnenuhr aus dem 17. Jh. Die stilvollen Gebäude des Rathauses und der Schulen wurden einst von der im Jahre 1816 in Verjux geborenen Madame Marguerite Boucicaut, finanziert. Sie hatte gemeinsam mit ihrem Ehegatten das berühmte Warenhaus „Au Bon Marché“ in Paris gegründet. Sie stiftete ebenfalls die erforderlichen Geldmittel für die Brücke über die Saône zwischen Verjux und Gergy. Das zu ihren Ehren in der Nähe der Brücke errichtete Denkmal lohnt einen Abstecher.

Daten / Zeiten / Preise

Geöffnet : 

Montag, Dienstag, Donnerstag von 10 Uhr bis 12 Uhr

Freitag von 14 Uhr bis 17.30 Uhr

kontaktinformationen

Adresse : Mairie – Place de la Mairie
71590 Verjux
Telefon : 03.85.91.68.40
Website : http://www.commune-verjux.fr/
Email : mairie.verjux@orange.fr