die gemeinden

PALLEAU

Palleau ist ein kleines Dorf mit 230 Einwohnern und liegt im Nordosten des Departements Saône-et-Loire.

Beschreibung / Präsentation

Es lebt vorwiegend von der Landwirtschaft mit 4 Grossbetrieben, aber auch vom Gewerbe (Bauunternehmung, Klempner, Übersetzungsdienste, Imkerei und handwerkliche Produktion von Ziegenkäse). Diese Unternehmen, ergänzt durch eine Gas-Druckerhöhungsanlage, bilden die hauptsächliche wirtschaftliche Grundlage.

Eine intakte Umwelt erfreut die Wanderer mit einem Wald, der das Label Natura 2000 trägt und eine reichhaltige Fauna und Flora aufweist. Die drei Flüsse Dheune, Bouzaise und Meuzin mit ihren natürlichen Ufern beglücken jedes Fischerherz.

Die Wanderwege :

  • S2: Staatsforst in Palleau (10 km): Ein mit einem Eichenblatt markierter 4,5 km langer Wanderweg, ein mit einem Buchenblatt markierter 3,2 km langer Wanderweg und eine 2,4 km lange Wanderstrecke, die mit einem Birkenblatt markiert ist. Information-stafeln geben Auskunft über das Leben der Bäume und die Forstwirtschaft.
  • S8: „Reiher“ – Ausgangspunkt ist das Rathaus von Palleau (5 km).

Daten / Zeiten / Preise

Geöffnet : 

Dienstag von 10 Uhr bis 17 Uhr

Mittwoch von 13 Uhr bis 18 Uhr

kontaktinformationen

Adresse : Mairie - 41 Rue Principale
71350 Palleau
Telefon : 03.85.91.54.75
Website : http://www.commune-palleau.fr
Email : mairie.palleau@orange.fr